8-tägige Tour vom Uluru nach Adelaide

    Begleiten Sie uns durch das Outback auf einer Tour vom Red Centre nach Südaustralien.

    Begeben Sie sich auf eine Reise durch Australiens Kernland mit der Tour vom Uluru nach Adelaide

    Sind Sie bereit, sich auf ein unvergessliches achttägiges Abenteuer durch das Herz Australiens zu begeben? Die Tour von Südaustralien ins Northern Territory bietet eine Reise durch das ungezähmte Outback, die Sie vom spirituellen Herzen des Landes, dem Roten Zentrum, bis zum Südlichen Ozean führt.

    Erleben Sie die reiche indigene Kultur Australiens, erleben Sie atemberaubende Wüstenlandschaften und bestaunen Sie die jenseitigen Felsformationen. Tauchen Sie ein in das Outback mit Aufenthalten in unterirdischen Unterständen, Opalabbau und der Durchquerung riesiger Rinderstationen.

    Machen Sie einen Spaziergang auf der wilden Seite, wandern Sie durch die alten Flinders Ranges und überqueren Sie ikonische Outback-Pfade. Die Tage werden mit unvergesslichen Abenteuern gefüllt sein und die Abende werden mit magischen Sonnenuntergängen im Outback, Gesprächen am Lagerfeuer und Sternenbeobachtung der südlichen Sternbilder verbracht.

    Diese Tour ist eine unglaubliche Reise durch einige der atemberaubendsten Landschaften und einzigartigen Ziele Australiens. Ausgehend vom ikonischen Uluru können Sie die kulturelle Bedeutung der Gegend erleben und die natürliche Schönheit der roten Felsformationen bestaunen. Von dort aus führt Sie die Tour durch die atemberaubenden Landschaften des Outbacks, einschließlich der Flinders Ranges. Unterwegs können Besucher die einzigartige Flora und Fauna der Region genießen und in die reiche Geschichte und Kultur der indigenen Gemeinschaften eintauchen. Die Tour vom Uluru nach Adelaide ist ein wahrhaft unvergessliches Abenteuer, an das sich die Besucher ein Leben lang erinnern werden

    Verpassen Sie nicht diese Chance, Ihre Verbindung zu Country zu vertiefen und Ihren inneren Abenteurer zu entfesseln. Buchen Sie noch heute Ihre Tour vom Uluru nach Adelaide!

     

    Buchen Sie jetzt
    1. Wie viele reisen?
    2. Wählen Sie ein Datum aus
    3. Sieht großartig aus!!! Buche es!

    Uluru to Adelaide Adventure Tour

    Adult( 13 - 99 ) Von $1,895
    Child( 2 - 12 ) Von $1,516

    Options Upgrades

    Double Swag Upgrade Von $99,999
    We can't confirm real time availability on this tour. Please enquire about this trip and we will get immediately back to you!

      Route

      Tag 1: Yulara und Uluru Sonnenuntergang

      Ihr achttägiges Abenteuer beginnt um 14 Uhr, wo Sie Ihren Storyteller Guide vor dem Desert Gardens Hotel treffen. Nach einem Meet & Greet besuchen Sie das Kulturzentrum im Uluru-Kata Tjuta Nationalpark, um die faszinierende natürliche Schönheit und reiche Kultur zu genießen. Uluru und Kata Tjuta haben beide eine große spirituelle Bedeutung, da sie Orte sind, an denen viele Schöpfungsgeschichten zusammenlaufen. Viele dieser Geschichten werden vor Außenstehenden geheim gehalten, aber Sie erfahren ein wenig über die lokale Anangu-Kultur und schätzen die Schönheit ihres Landes durch Ausstellungen und kostenlose Präsentationen mit Anangu und Parkrangern.

      Nachdem Sie heute Abend Ihr Lager aufgeschlagen haben, begeben Sie sich zu einer Aussichtsplattform, um die berühmten wechselnden Farben des magischen Uluru bei Sonnenuntergang zu erleben. Dies ist eine großartige Zeit, um die Weite der Wüste zu betrachten. Heute Abend lernst du deine Mitreisenden bei unserem ersten Abendessen am Lagerfeuer kennen. Und rollen Sie Ihren australischen Swag zum ersten Mal unter einem Himmel voller funkelnder Sterne aus. Heute fahren wir nur noch ca. 60km.

      • Für Passagiere, die einen Bustransfer von Alice Springs nach Yulara buchen möchten, beachten Sie bitte die wichtigen Hinweise.

      Unterkunft: Swag Camping auf dem Ayers Rock Resort Campground

      Inbegriffene Mahlzeiten: Abendessen

      Tag 2: Uluru

      Früh aufstehen, tief durchatmen und die Ruhe eines Sonnenaufgangs über dem Uluru genießen. Während das Sonnenlicht spielt
      Mit der Landschaft verfärben sich die Felsformationen vor Ihren Augen. Als nächstes ist es an der Zeit, näher heranzukommen
      zum Uluru, einem der größten Naturwunder der Welt. Auf 348 Metern Höhe und rund 550 Millionen
      Jahre alt sind, spüren Sie eine kraftvolle Präsenz in dem Moment, in dem Sie sie zu Gesicht bekommen. Eine geführte 10 km lange Uluru-Basiswanderung ist
      Ihre beste Gelegenheit, sich mit dem Felsen zu verbinden und seine Geschichten zu erfahren. Entspannen Sie sich neben der Ruhe
      Wasserlöcher, machen Sie eine Pause unter einem prächtigen Sheoak-Baum und spähen Sie in versteckte Höhlen.
      Nach dem Mittagessen nimmst du an einem lustigen und inspirierenden Dot-Painting-Workshop mit einem talentierten lokalen Anangu teil
      Künstlerin und Interpretin. Während dieses wunderbaren 1,5-stündigen authentischen Erlebnisses erfahren Sie mehr über
      alten Symbolen, die in der Anangu-Kunst und -Lehre verwendet werden, und es werden einige einführende
      Pitjantjatjara-Wörter (die lokale Sprache, die von Anangu gesprochen wird). Nutzen Sie dieses Wissen, um Ihre eigenen zu erstellen
      Kunstwerke, die Sie mit nach Hause nehmen und für immer schätzen können.
      Kehren Sie zum Camp zurück, um etwas Freizeit zu haben. Entspannen Sie sich am Pool oder nehmen Sie an einigen der Aktivitäten im Ayers teil
      Rock Resort, wie z.B. eine Didgeridoo-Aufführung, ein geführter Gartenspaziergang oder das Entdecken von Artefakten im
      Museum. Genießen Sie heute Abend ein leckeres Abendessen im Camp.
      Heute fahren wir nur noch ca. 50km. Du kannst heute bis zu 10 km laufen, wenn du den gesamten Uluru Basewalk machst. Es gibt jedoch auch kürzere Uluru-Wanderungen.

      Unterkunft: Swag Camping auf dem Ayers Rock Resort Campground
      Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

      Tag 3: Yulara zum Kings Canyon / Watarrka

      Heute Morgen verlassen wir Yulara und machen uns auf den Weg in Richtung Watarrka Nationalpark und Kings
      Schlucht. Aber zuerst ist es Zeit für einen weiteren ungezähmten Moment, wenn sich Kata Tjuta vor dir materialisiert.
      Mit einer Höhe von 546 Metern über dem Boden ist diese heilige Stätte ein charakteristisches Merkmal des Roten Zentrums.
      Übersetzt mit dem Pitjantjatjara-Wort für „Viele Köpfe“ sind die Bergrücken und Schluchten des Ortes dicht beieinander
      verbunden mit zahlreichen indigenen Schöpfungsgeschichten. Begeben Sie sich auf das Tal der Winde
      Geführte Wanderung für einen Moment in der Natur, den Sie nie vergessen werden. Ein Zufluchtsort für Pflanzen und Tiere,
      Mit Wallabys und prächtigen Wildblumen wandern wir entlang des schmalen Bachtals zwischen
      zwei der größten Kuppeln von Kata Tjuta.
      Am Nachmittag kommen Sie in unserem Camp an der Kings Creek Station an und genießen eine entspannte Zeit vor dem Abendessen im
      Ihre Freizeit.
      Heute legen Sie ca. 325 km zurück.

      Unterkunft: Swag Camping an der Kings Creek Station
      Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

      Tag 4: Kings Canyon nach Coober Pedy

      Heute Morgen beginnt früh der faszinierende Kings Canyon Rim Walk, der garantiert zu den magischsten Erlebnissen Ihres Lebens wird. Mit seinen 300 Meter hohen Sandsteinwänden, versteckten Wasserlöchern, Farnwäldern, Schluchten, Schluchten und Höhlen ist der Watarrka-Nationalpark Zentralaustraliens Antwort auf eine Oase. Genießen Sie die 360-Grad-Aussicht und reisen Sie durch Priscilla’s Crack, berühmt geworden durch den australischen Filmklassiker Priscilla Queen of the Desert. Von dort aus sehen Sie die Sandsteinkuppeln, die als Verlorene Stadt bekannt sind, und das üppige Grün und die Wasserstelle des treffend benannten Garden of Eden.

      Ruhen Sie Ihre Beine aus und machen Sie es sich heute auf eine lange Fahrt gemütlich, während wir über das Northern Territory und die südaustralische Grenze reisen. Es gibt viele Stopps auf dem Weg, bevor wir in Coober Pedy, der „Opalhauptstadt der Welt“, ankommen. Aufgrund der sengenden Temperaturen liegt der größte Teil der Stadt unter der Erde, die Bewohner leben in höhlenartigen Häusern, die in die Hänge gehauen wurden. Heute Abend übernachten Sie in einem einzigartigen unterirdischen Etagenhaus und haben etwas Freizeit, um es zu erkunden und in einem der vielen Restaurants zu Abend zu essen. Heute sind es große Zahlen, die etwa 760 km abdecken.

      Unterkunft: Umoona Opal Mine – unterirdische Koje, Mehrbettzimmer

      Mahlzeiten inbegriffen – Frühstück,

      Tag 5: Coober Pedy nach William Creek

      Nach dem Frühstück besuchen Sie die Opalmine und das Museum Umoona. Hier erfährst du mehr über die Besiedlung durch die Aborigines und die Europäer, siehst, wie die frühen Bergleute lebten, und versuchst dich im „Noodling“ nach Opalen. Als Nächstes verbringst du Zeit mit einigen geretteten Joeys in Josephine’s Gallery und im Kangaroo Orphanage. Es wurde 2008 gegründet, um verwaiste Kängurus aus dem hohen Norden Südaustraliens aufzunehmen, und ist etwa so groß wie Deutschland! Wie es der Zufall will, ist die Galerie hier eine Weltklasse-Kunstgalerie für Aborigines mit einer umfangreichen Auswahl an Aborigine-Artefakten und bedeutenden Werken vieler der bekanntesten indigenen Künstler Australiens.

      Als nächstes fahren wir in Gegenden, die von den meisten Touristen selten gesehen werden, während wir die asphaltierten Straßen des Stuart Highway hinter uns lassen und auf unbefestigten Straßen zu einer der abgelegensten Städte der Welt, William Creek, fahren. Unterwegs fährst du durch die größte Rinderstation der Welt, Anna Creek. Blicken Sie auf den endlosen Horizont, während wir am See mit dem längsten Namen der Welt vorbeikommen, dem Cadibarrawirracanna-See. In der Stadt angekommen, schlagen Sie Ihr Lager auf und genießen Sie eine herzhafte Mahlzeit im denkmalgeschützten William Creek Hotel. Schlafen Sie ein, während Sie Sternschnuppen zählen, die in Ihrem Swag eingekuschelt sind. Heute legen wir ca. 170km zurück.

      Unterkunft: Swag Camping am William Creek
      Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

      Tag 6: William Creek nach Flinders Ranges über den Oodnadatta Track

      Heute verlassen Sie die ausgetretenen Pfade und fahren auf einem Abschnitt einer der berühmtesten unbefestigten Straßen Australiens, dem Oodnadatta Track. Fahren Sie durch unheimliche, mondähnliche Landschaften und entdecken Sie unterwegs Highlights wie den atemberaubenden Mutonia Sculpture Park und den Lake Eyre, Australiens größten Salzsee. Nehmen Sie ein Mittagessen in einer der skurrilen Outback-Städte auf dem Weg, bevor wir an der Skytrek Willow Springs Station in den herrlichen Flinders Ranges ankommen. Diese 70.000 Hektar große Schaffarm bietet abgelegenes Buschcamping, Wanderwege, natürliche Quellen und Felsgravuren der Aborigines.

      Die Flinders Ranges sind berühmt dafür, einen der klarsten Himmel der südlichen Hemisphäre zu haben. Genießen Sie also in den nächsten zwei Nächten Plätze in der ersten Reihe bei einer der spektakulärsten Lichtshows der Welt. Nach einem Abendessen am Lagerfeuer rollen Sie Ihre Beute unter einem Meer von Sternen aus, die die uralte Landschaft bedecken, und verbringen den Abend damit, die Milchstraße und die zählenden Sternbilder zu bestaunen.

      Heute fahren wir ca. 500km.

      Unterkunft: Swag-Camping an der Skytrek Willow Springs Station

      Mahlzeiten inbegriffen – Frühstück und Abendessen

      Tag 7: Ikara-Flinders Ranges Nationalpark

      Heute Morgen ist es an der Zeit, den herrlichen Ikara-Flinders Ranges National Park zu erkunden. Erleben Sie die geologische Erhabenheit, die in mehr als 540 Millionen Jahren geschmiedet wurde. Uralte Schluchten laden zum Erkunden ein, und Schönheit offenbart sich auf Schritt und Tritt. Ziehen Sie also Ihre Wanderschuhe an und unternehmen Sie eine Wanderung durch hohe rote Gummibäume und Kiefern, vorbei an Wasserlöchern und einer historischen Burgruine, die mit einem atemberaubenden Blick über die umliegende Wildnis gipfelt.

      Regeneration ist unser Herz, also triff dich mit einem Park Ranger, um mehr über die Naturschutzbemühungen im Ikara-Flinders Ranges National Park zu erfahren. Geben Sie dann etwas zurück, indem Sie sich an sinnvollen Naturschutzarbeiten beteiligen, die je nach Jahreszeit variieren.

      Nach einem Picknick-Mittagessen unternehmen Sie eine wunderschöne landschaftlich reizvolle Fahrt in der Brachina-Schlucht und kehren schließlich zum Camp zurück, um sich zu entspannen und unser letztes gemeinsames Abendessen einzunehmen. Die Gesamtfahrstrecke beträgt heute ca. 160 km.

      Unterkunft: Swag-Camping an der Skytrek Willow Springs Station

      Mahlzeiten inbegriffen – Frühstück, Mittag- und Abendessen

      Tag 8: Flinders Ranges nach Adelaide

      Nach unserem letzten gemeinsamen Frühstück ist es an der Zeit, ein letztes Mal deine Beute aufzurollen und dich auf den Arkaroo Rock Trail zu begeben, der einen beeindruckenden Blick über die Chace Range bietet. Der Arkaroo-Felsen ist auch eine bedeutende kulturelle Stätte für das Volk der Adnyamathanha. Es gibt ein unglaubliches Beispiel für Adnyamathanha-Felskunst, die die Yura Muda (Traum- oder Schöpfungsgeschichte) von Ikara darstellt.

      Genießen Sie ein Picknick, bevor Sie zur Alligator Gorge in den Southern Flinders Ranges fahren. Im Mount Remarkable National Park gelegen, ist dies der perfekte Abschluss der Tour. Unser letzter Stich auf der Straße führt uns durch die malerische Weinregion Clare Valley, bevor wir gegen 18 Uhr in Adelaide ankommen.

      Heute legen wir ca. 450km zurück.

      Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

      Höhepunkte
      Booking Info
      • Erlebe das Wunder des Uluru
      • Lernen Sie von den First Nations bei kulturellen Erlebnissen
      • Lassen Sie sich von außerirdischen Landschaften wie Kata Tjuta und Kings Canyon verzaubern
      • Erleben Sie unvergessliche Sonnenuntergänge und Sonnenaufgänge im Roten Zentrum
      • Überqueren Sie den legendären Oodnadatta Track
      • Schlafen Sie in einem Unterstand in Coober Pedy
      • Entdecken Sie den alten Ikara-Flinders Ranges National Park
      • Eintauchen in die Natur bei Wanderungen
      • Beteiligen Sie sich an der Freiwilligenarbeit im Naturschutz in den Flinders Ranges
      • Die Wetterbedingungen im australischen Outback können sich schnell und dramatisch ändern. Unsere erfahrenen Guides stellen die Sicherheit unserer Passagiere immer an erste Stelle und halten sich über die Wetterbedingungen auf dem Laufenden.
      • Es kann zu Änderungen der Reiseroute kommen, um sicherzustellen, dass wir das bestmögliche Erlebnis bieten. Zum Beispiel können wir in den heißen Sommermonaten, von Dezember bis März, die Zeiten der Wanderungen auf früher am Tag ändern. Eventuelle Änderungen der Reiseroute werden der Gruppe im Voraus mitgeteilt.
      • Bitte teilen Sie uns bei der Buchung besondere Ernährungsbedürfnisse mit. Wir bieten viel Abwechslung und geben unser Bestes, um frische Produkte anzubieten. Snacks, alkoholfreie Getränke und Alkohol sind nicht inbegriffen.
      • Um das Beste aus diesem Abenteuer herauszuholen, müssen Sie die Natur genießen, wandern und in der Lage sein, mit extremen Wetterbedingungen umzugehen.
      • Eine moderate Kondition ist erforderlich, und an manchen Tagen müssen Sie sich auf Spaziergänge zwischen 3 und 12 Kilometern einstellen. Dies kann zu rauem Boden und möglicherweise zu Nässe führen
      • Für eine Reise von Adelaide zum Uluru schau dir unsere 8-tägige Tour von Adelaide zum Uluru an
      x

        Main Menu