1 Tag Litchfield Nationalpark Tour

    Begeben Sie sich mit uns auf eine Tagestour in den Litchfield-Nationalpark, in dem sich einige der spektakulärsten und atemberaubendsten Wasserfälle Australiens befinden.

    Es ist an der Zeit, die atemberaubende Aussicht auf Litchfield auf unseren beliebtesten Kleingruppentouren zum Litchfield-Nationalpark zu erkunden. Die Heimat ikonischer kegelförmiger Termitenhügel, kristallklarer Pools, einheimischer Wildtiere und epischer donnernder Wasserfälle.

    Wenn Sie ein begeisterter Vogelbeobachter sind, dann tauchen Sie ein in die Feuchtgebiete des Fogg Dam Conservation Reserve.

    Auf dieser Litchfield-Nationalpark-Tour haben Sie die Möglichkeit, durch einige der vielfältigsten Landschaften Australiens, Sandsteinsäulen, Panoramablicke auf Überschwemmungsgebiete, malerische Wasserfälle und eine geschäftige Pflanzen- und Tierwelt zu reisen. Es gibt mehrere Buschlandwanderwege mit den besten Aussichten, die Litchfield zu bieten hat.

    Ein mittleres bis gutes Maß an Kondition ist für Ihre Tagestour durch den Litchfield Nationalpark erforderlich. Sie werden einige Spaziergänge unternehmen, um die wunderbaren Wasserfälle zu sehen und die Tropen hautnah zu erleben. Eine familienfreundliche Tagestour, die für alle Altersgruppen geeignet ist.

    Die Litchfield-Nationalpark-Tour ist ein Muss bei einem Besuch des Northern Territory! Der perfekte Tagesausflug in den Litchfield National Park in kleiner Gruppe von Darwin aus.

    Buchen Sie jetzt
    1. Wie viele reisen?
    2. Wählen Sie ein Datum aus
    3. Sieht großartig aus!!! Buche es!

    Litchfield National Park Tour

    Adult( 18 - 90 ) Von $175
    Child 8-12( 8 - 12 ) Von $120
    Child 16-17( 16 - 17 ) Von $120
    Child 13-15( 13 - 15 ) Von $175
    Child 6-7( 6 - 7 ) Von $120
    We can't confirm real time availability on this tour. Please enquire about this trip and we will get immediately back to you!

      Unsere Reisenden kombinieren diese Reise oft mit einigen dieser Reisen:

      Route

      Litchfield

      Sie verlassen Darwin und machen sich auf den Weg in Richtung des erstklassigen Litchfield-Nationalparks. Nur eine Autostunde von der Stadt entfernt. Litchfield ist von dichten tropischen Regenwäldern umgeben, die eine kühle Atempause von der Hitze bieten.

      Auf dem Weg nach Litchfield halten wir am Adelaide River, so dass Sie die Möglichkeit haben, an der berühmten Jumping Crocodile Cruise (optionales Extra) auf dem Adelaide River teilzunehmen oder das Fogg Dam Conservation Centre zu besuchen. Das traditionelle Land des Limilngan-Wulna-Volkes (das in der Verwaltung des Reservats aktiv ist), ist einer der spektakulärsten Orte, um die vielfältige Tierwelt des oberen Endes zu erkunden, Heimat zahlreicher Vogelarten, Schildkröten, Wasserpythons und natürlich des ikonischen Salzwasserkrokodils.

      Sie werden die unglaublichen monolithischen magnetischen Termitenhügel bestaunen und dann die Möglichkeit haben, sich in einem der wunderschönen natürlichen Tauchbecken von Litchfield wie Buley Rockholes oder Wangi Falls abzukühlen

      Florence Falls oder Tolmer Falls ist unser nächster Halt, schauen Sie sich die schiere Schönheit an, die zwischen den felsigen Steilhängen gegraben wurde.

      Nach einem erlebnisreichen Tag in diesem atemberaubenden tropischen Nationalpark machen wir uns auf den Weg zurück nach Darwin.

      Höhepunkte
      Was zu bringen
      Booking Info
      FAQs
      • Entdecken Sie die spektakulären, versteckten Wasserfälle des Litchfield-Nationalparks
      • Erkunden Sie die berühmten kaskadenförmigen Tauchbecken der Florence Falls, eingebettet in den Monsunwald
      • Kühlen Sie sich in den flachen, unberührten Pools von Buley Rockhole oder Wangi Falls ab
      • Schlendern Sie über die Promenade der vielfältigen Feuchtgebiete im Fogg Dam Conservation Centre, einem Paradies für Vogelbeobachter
      • Besuchen Sie die beeindruckenden, jahrhundertealten magnetischen Termitenhügel im Litchfield-Nationalpark
      • 1L nachfüllbare Wasserflasche
      • Hut
      • Sonnenbrille & Sonnencreme
      • Badebekleidung & Handtuch
      • Kleidung zum Wechseln
      • Bequeme Wanderschuhe
      • Tropisches Insektenschutzmittel
      • Geld für Snack und Mittagessen, alternativ können Sie BYO, da wir ein Eski an Bord haben, um die Gegenstände gekühlt zu halten
      • Kleine Tagestasche
      • Kamera, um die malerische Aussicht einzufangen.
      • Innerstädtischer Abhol- und Bringservice
      • Wir möchten den traditionellen Besitzern dieses Landes unseren Respekt zollen, mit besonderer Anerkennung für das Volk der Wurundjeri. Bitte seien Sie sich der Sensibilität der indigenen Kultur und der spirituellen Verbindung, die sie mit dem Land haben, jederzeit bewusst und respektvoll.
      • Wir setzen uns aktiv für den Schutz von Flora und Fauna auf unseren Darwin Top End Touren ein. Es ist unsere Pflicht, dafür zu sorgen, dass diese zum Weltkulturerbe gehörende Region und die Arten, die dort zu Hause sind, so wenig wie möglich gestört werden. Auch kulturelle Sensibilität und Respekt vor den traditionellen Besitzern sollten jederzeit an den Tag gelegt werden.
      Um wie viel Uhr beginnt die Tour?
      7:30 Uhr – Travelodge Resort Darwin – 64 Cavenagh St Darwin City (Haupttreffpunkt)Bitte kommen Sie 5-10 Minuten vor dem von Ihnen angegebenen Abholort an, um Ihre Tour nicht zu verzögern oder zu verpassen.

      Andere Abholorte gibt es auf Anfrage. Bitte sehen Sie sich Ihre Tourdetails nach der Bestätigung an.

      Begegnungen mit Wildtieren

      Die natürlichen Verhaltensweisen von Wildtieren sind zu respektieren und nicht zu beeinträchtigen. Bei der Beobachtung von Wildtieren sollten Menschen darauf achten, schnelle oder plötzliche Bewegungen zu vermeiden, die das Tier erschrecken könnten, und den Lärm auf ein Minimum beschränken und davon absehen, alle Wildtiere, einschließlich Vögel, zu berühren, zu streicheln oder zu füttern. Der Kontakt mit Menschen kann Krankheiten auf Wildtiere übertragen und dazu führen, dass sie aggressiv werden.

      Wildtiere sollten nicht angefasst oder gefüttert werden, es sei denn, sie werden von zertifizierten Wildtierführern durchgeführt. Die Fütterung von Wildtieren kann ihr natürliches Futtersuchverhalten verändern und durch den Kontakt mit Menschen und die Einführung von Lebensmitteln, die für ihr Verdauungssystem schädlich sind, zu Krankheiten oder Krankheiten führen. Das Füttern von Wildtieren kann auch dazu führen, dass sie aggressiv gegenüber Menschen werden.

      Wildtiere, die in Not, verletzt oder in Gefahr zu sein scheinen, sollten sofort der zuständigen Behörde gemeldet werden, z. B. Ihrem Reiseleiter, einem Nationalpark-Ranger oder Mitarbeitern des Besucherzentrums.

      x

        Main Menu